Montag, 16 Juli 2018
logo

H2 Wasserschäden / Dacheinsturz

Bereits während dem starken Unwetter, welches um ca. 18:00 über uns kam, wurde die erste Alarmierung ausgelöst.
Es wurde dann eine priorisierung festgelegt, da zeitgleich die Meldung „Teileinsturz der Decke in der Gemeindehalle Wonsheim“ herein kam. Jedem war bewusst, dass zu dieser Zeit der Kindersachenbasar mit dem Verkauf für Schwangere gestartet war. Hier lag die oberste Priorität.
Es kam bei dem gesamten Unwetter Einsatz zu keinen Verletzten.
Weiter wurden die Einsatzstellen abgearbeitet.
Wir möchten hier nochmals auf die Parksituation im Böllerweg hinweisen, da es bei einer Einsatzfahrt zu schweren Behinderungen kam und erst Fahrzeuge umgepackt werden mussten.
Bitte beachten Sie beim Parken immer darauf das Einsatzkräfte evtl. mit größeren Fahrzeugen die Straßen passieren müssen.

B1 Fahrzeugbrand L409

Am Freitag, den 11.08.2017 um 6.22 Uhr, wurde die Feuerwehr Wonsheim zu einem Fahrzeugbrand auf der Landstraße 409 zwischen Wonsheim und Wendelsheim alarmiert. Statt einem Brand konnte bei Ankunft ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen festgestellt werden. Hintergrund war ein vorausgegangener Wildunfall eines Mercedes-Fahrers, der in der Dämmerung zwei junge Rehe mit seinem Fahrzeug angefahren hat. Ein Tier verstarb noch an der Unfallstelle, das Zweite musste durch einen Jäger von seinem Leiden erlöst werden. Da der Mercedes fahruntüchtig war, musste der Verkehr durch die Einsatzkräfte geregelt und das Abschleppen des Unfallfahrzeugs veranlasst werden. Gegen 7.30 Uhr war der Einsatz beendet und die Straße konnte wieder freigegeben werden.

Brandübung – Landwirtschaftliche Halle im Außenbereich

Im August übten die Wonsheimer Kameraden das Szenario einer starken Rauchentwicklung in einer landwirtschaftlichen Halle außerhalb von Wonsheim. Die Halle wurde hierfür vollständig vernebelt. Das Szenario sah weiter die Rettung von zwei vermissten Personen (Dummies) und die Brandbekämpung vor.

Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurde sofort die Personenrettung mit zwei Atemschutztrupps eingeleitet. Nachdem die Personen in Sicherheit gebracht wurden, konnten die Trupps in die Brandbekämpfung übergehen. Die Halle wurde schließlich mittels Lüfter vom Rauch befreit und die Übung erfolgreich beendet.

Die Feuerwehr Wonsheim bedankt sich beim Weingut Achenbach für die Unterstützung im Rahmen der Übungsvorbereitung und das  Zuverfügungstellen der Halle. Ein herzliches Dankeschön geht auch an Familie Noll bzw. das Ehepaar Hirsch für die anschließende Verpflegung.

Gemeinsam durch Dick und Dünn

Wenn Du auf jemanden bauen kannst, dann sind es Deine Kameradinnen und Kameraden im Feuerwehrteam.
Sie haben die gleiche solide Ausbildung für die Feuerwehrtätigkeit, die auch Du bekommst.
Alle wissen worum es geht, alle sind auf den anderen angewiesen.

So entwickeln sich Freundschaften, die weit über die Feuerwehr hinausgehen.

Komm zur Feuerwehr

Es sind nicht die Bequemsten, nicht die Langsamsten und nicht die Leisetreter, die den Weg zur Feuerwehr finden.
Die freiwillig einen Teil ihrer Zeit dafür aufbringen, anderen in Not zu helfen – auch mitten in der Nacht und bei jedem Wetter.

Feuerwehrtätigkeit ist packend und weit mehr als Brände löschen: Vom Auffahrunfall am Dorfbrunnen bis hin zum Gefahrgutalarm – langweilig ist es in der Feuerwehr nicht.

Leben retten kann nicht jeder

Ein Leben gerettet zu haben – das erlebt man in der Feuerwehr nicht alle Tage. Doch auch die vielen kleinen und größeren Erfolge beim Helfen können beflügeln – ein tolles Gefühl.

Es entschädigt vielfach für die Stunden der Bereitschaft, des Lernens und der vielen Übungen.
Das ist der Augenblick, in dem Du weißt, warum Du Dich für den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr entschieden hast.

Notruf

Notruf : 112
Polizei : 110