Montag, 6 Dezember 2021
logo

Brand eines Wohntrailers

Am 17.01.21 um 15:42 Uhr wurden wir zu einem Brand eines Wohntrailer bei einem Forsthaus im Wendelsheimer Wald nachalarmiert. Aufgrund der erschwerten Bedingungen durch Wetter und Lage der Einsatzstelle war es eine Herausforderung für alle. Auch die Kameraden aus Wöllstein wurden mit Sonderfahrzeuge dazu gerufen. Um 20:00 Uhr war der Einsatz zu Ende für uns.

Danke an alle eingesetzten Kameradinnen und Kameraden für die wieder einmal sehr gute Zusammenarbeit.

G2 Gasgeruch

Aufgrund von Gasgeruch in einer Werkstatt, wurde die Feuerwehr Alarmiert.

Zusammen mit dem Messwagen des Landkreises wurde in und um das Gebäude Messungen gemacht. Es konnte keine Gefahr ausgemacht werden.

Das Gebäude wurde gelüftet und wieder an den Eigentümer übergeben.

Multicopterstaffel: Personensuche

Gestern kam es zu einem Einsatz „Personensuche“ in und um Gumbsheim.

Gemeinsam mit den Kameraden aus Stein-Bockenheim sind wir als Multicopterstaffel mit unserer Drohne, um Gumbsheim herum die Gemarkung abgeflogen und haben via Wärmebild nach der vermissten Person gesucht.

Zur Unterstützung und um weitere Flächen absuchen zu können, haben wir umgehend die Kameraden aus Flonheim mit ihrer Drohne hinzu geholt.

Diese suchten im Bereich Wöllstein Siefersheim nach der vermissten Person. Letztlich wurde die Person wohl aufgefunden und anschließend vom Rettungsdienst versorgt.

Danke an alle Kameraden bei der Mithilfe.

G1 Ölfleck

Einsatzinfo

Am 16.11.2020 wurden wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Siefersheim zu mehreren Ölflecken gerufen. Nach einigen Recherchen konnte der Verursacher ausfindig gemacht werden und die Beseitigung der Ölflecken im Ortsgebiet Siefersheim durch eine Spezialfirma veranlasst werden.

Eure Freiwillige Feuerwehr Wonsheim

Gemeinsam durch Dick und Dünn

Wenn Du auf jemanden bauen kannst, dann sind es Deine Kameradinnen und Kameraden im Feuerwehrteam.
Sie haben die gleiche solide Ausbildung für die Feuerwehrtätigkeit, die auch Du bekommst.
Alle wissen worum es geht, alle sind auf den anderen angewiesen.

So entwickeln sich Freundschaften, die weit über die Feuerwehr hinausgehen.

Komm zur Feuerwehr

Es sind nicht die Bequemsten, nicht die Langsamsten und nicht die Leisetreter, die den Weg zur Feuerwehr finden.
Die freiwillig einen Teil ihrer Zeit dafür aufbringen, anderen in Not zu helfen – auch mitten in der Nacht und bei jedem Wetter.

Feuerwehrtätigkeit ist packend und weit mehr als Brände löschen: Vom Auffahrunfall am Dorfbrunnen bis hin zum Gefahrgutalarm – langweilig ist es in der Feuerwehr nicht.

Leben retten kann jeder

Ein Leben gerettet zu haben – das erlebt man in der Feuerwehr nicht alle Tage. Doch auch die vielen kleinen und größeren Erfolge beim Helfen können beflügeln – ein tolles Gefühl.

Es entschädigt vielfach für die Stunden der Bereitschaft, des Lernens und der vielen Übungen.
Das ist der Augenblick, in dem Du weißt, warum Du Dich für den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr entschieden hast.

Notrufnummern

Notruf : 112
Polizei : 110